Sie sind hier:
  • Das Ortsamt

Das Ortsamt stellt sich vor

Das Ortsamt Borgfeld
Das Ortsamt Borgfeld

Ortsamt Borgfeld
Borgfelder Landstr. 21
28357 Bremen

Ortsamt Borgfeld

Borgfelder Landstr. 21
28357 Bremen

Homepage:www.ortsamt-borgfeld.de

Wir sind erreichbar:
Montag bis Freitag von 08.00 - 13:00 Uhr

Sprechstunden nachmittags: nach Vereinbarung

Hinweis:

Sofern die Polizeistation Borgfeld, Tel. 0421/362-16426
nicht besetzt ist, wenden Sie sich bitte an das
Polizeirevier Horn-Lehe, Lilienthaler Heerstraße 259,
Tel. 0421/362-16401
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 09.00 – 17.00 Uhr
oder in Notfällen an Notruf 110

Grußwort des Ortsamtsleiters

Grußwort

Liebe Borgfelderinnen,
liebe Borgfelder,
liebe Gäste,

mit der Bürgerschafts- und Beiratswahl vom Mai 2015 ist auch wieder die Zeit gekommen für die Bürger und Gäste von Borgfeld die Borgfelder Broschüre mit allen Veränderungen der letzten Jahre neu aufzulegen. In den letzten Jahren sind viele Bürger nach Borgfeld gezogen. Dadurch hat sich der Ortsteil auf 9.500 Bürger vergrößert und wir gehen schon auf die 10.000 zu. Die Broschüre soll allen helfen sich in unserem „Dorf an der Wümme“ zu orientieren und schafft einen Überblick über die örtlichen Angebote und wichtigen Dinge des Stadtteils. Auch gibt sie einen Überblick über viele Veränderungen die in den letzten Jahren entstanden sind.
Borgfeld hatte und hat schon immer ein vielfältiges Angebot an Vereinen und Verbänden, die auch zu unserem aktiven Statteilleben beitragen. Hier bietet sich für fast alle Interessengebiete der Bürger von Borgfeld und um zu eine Möglichkeit sich aktiv zu beteiligen und ihren Neigungen nachzugehen.
Leider sind in den letzten Jahren die ländlichen Strukturen weitgehend verloren gegangen. Ich hoffe, dass das was noch übriggeblieben ist uns erhalten bleibt und gerade unsere neuen Bürger dieses schätzen und lieben lernen.
Danken möchte ich allen Mitwirkenden an der Herausgabe dieser Broschüre so wie auch denjenigen, die sich aktiv am Gemeinde- und Vereinsleben in Borgfeld beteiligen.

Gernot Neumann-Mahlkau
Ortsamtsleiter

Meldestelle

Meldestelle

Bei dem Begriff "Ortsamt" denken viele BürgerInnen gleich an die Meldestelle, da vor einigen Jahren den meisten Ortsämtern eine Meldestelle zugeordnet war. Dies hat sich allerdings vor Jahren geändert, da wurden die Meldestellen aus den Ortsämtern herausgenommen und zentralisiert zum heutigen BürgerServiceCenter in der Pelzer Straße 40 oder ins Stadtamt ServiceCenter in der Stresemannstraße 48/Ecke Steubenstraße. An diesen beiden Stellen können folgende Angelegenheiten erledigt werden:

> Abmeldung (Wohnung)
> Angelschein
> Anmeldung, Ummeldung (Wohnung)
> Anschriftenänderungen / Namensänderungen im Fahrzeugschein
> Außerbetriebsetzung eines KFZ / Anhängers
> Auskunftssperren / Übermittlungssperren
> Ausstellen von Personalausweisen
> Ausstellen von Reisepässen
> Beantragung von Führungszeugnissen
> Beglaubigungen
> Besuch von ausländischen Gästen
> Ersatzführerschein
> Fahrzeugschein (Ersatz) bei Verlust oder Diebstahl
> Gewerbeanmeldungen, Gewerbeummeldungen, Gewerbeabmeldungen
> Halterauskunft
> Internationale Führerscheine
> Kinderreisepässe ausstellen und verlängern
> Lohnsteuerkarten ausstellen/ändern
> Maschinenlesbare vorläufige Reisepässe ausstellen
> Meldebescheinigungen
> Melderegisterauskunft für Großkunden
> Melderegisterauskünfte
> Umschreibung gebrauchter Kfz
> Umschreibung nach Umzug aus einem anderen Zulassungsbezirk
> Umtausch des Führerscheins in den neuen Kartenführerschein (EURO-Führerschein)
> Wohnberechtigungsschein
> Wohngeld für Mietwohnungen (Mietzuschuss)
> Wohngeld für Wohneigentum (Lastenzuschuss)
> Wunschkennzeichen